30
Mai 2023

Was wäre wenn?

Thema: Gesundheit & Politik

Darf über Ähnlichkeiten zwischen dem Holocaust und der „Corona-Pandemie“ gesprochen werden?

Die Stattzeitung ist das im vergangenen Jahr (2022) in Überlingen am Bodensee neu gegründete Organ der Freien Presse am Bodensee. Gründerin Stef Manzini ist Journalistin und hat sich mit dem Projekt einen Herzenswunsch erfüllt: eine unabhängige Informationsplattform für ihre Region zu schaffen, zum Nutzen aller, die sich abseits des Mainstreams, also unabhängig informieren wollen. Stef hat den Mut, auch heiße Eisen anzufassen, die andernorts nicht vorkommen.

Ein solches heißes Eisen ist offensichtlich auch für viele Kolleginnen und Kollegen in den „alternativen Medien“ das Thema „Wehret den Anfängen“ bzw. das „Nie wieder!“, also die von Vera Sharav und anderen Überlebenden der Shoa erkannten Parallelen zum Beginn und Kontinuitäten auch nach Ende des 1000-jährigen Reiches anzusprechen.

Stef Manzini, die Vera Sharav am 20. August 2022 in Nürnberg erlebte, hat einen Weg gefunden, das schwere, aber um so wichtigere Thema zu behandeln. Am 7. Mai lud sie mich zu einem Interview nach Überlingen ein, um zu erfahren, was an der Beschäftigung mit der Vergangenheit für das Verständnis der heutigen Ereignisse so wichtig ist. Darüber führte sie mit mir ein insgesamt rund 75-minütiges Gespräch. Natürlich sprachen wir auch über die Dokumentation “Never Again Is Now Global

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von stattzeitung.live zu laden.

Inhalt laden

Lesen Sie auch den Beitrag “Nie wieder – wehret den Anfängen”, von Dr. Fee Friese auf stattzeitung.org

 


Wenn Ihnen unsere unabhängige Arbeit gefällt, freuen wir uns über Ihre Zuwendung!
Alschner.Klartext. ist unabhängig, weil Sie uns unterstützen!

Die Möglichkeiten, wie Sie unterstützen können, finden Sie hier: https://alschner-klartext.de/support/

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram unter https://t.me/alschner_klartext und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Klartext-Newsletter ein, um rechtzeitig vorzubauen.


Unterstützen Sie meine Arbeit:

Patron werden
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
View all comments
Burko Witt
Burko Witt
8 Monate zuvor

Wenn man Themen nicht ansprechen darf, dann nur, weil in der offiziellen Darstellung etwas nicht ganz korrekt ist.
Das betrifft besonders den 1. und 2. Weltkrieg.
In der Neuzeit alles um die Corona-Krise und den NATO-Kriegen, der 2014 begonnene Ukraine-Krieg eingeschlossen.

Reinhold Alefelder
Reinhold Alefelder
8 Monate zuvor

Lieber Burko Witt,

die europäische Struktur ist spätestens seit der Inquisition
eine „Regel-basierte-Ordnung“ der Hornbläser, der Kasperle
im Bade derer Selbstherrlichkeit; wie damals, so heute.
Doch wo sind die Leute, die graben, Steine setzen, Dächer
decken, dem zuvor der Balken des Zimmerers die Ehrfurcht
gebietet: still zu sein, wenn der Hammer sirrend Luft spaltet,
dennoch den Ständer der Mitten trifft: Hurra, Hurra, Hurra!