18
Aug 2023

Agenda 2030 – Wolf im Schafspelz

Thema:

Die Agenda 2030 wird seit Jahren promoted als unverzichtbares Programm zur Rettung der Erde. Was sollte daran auszusetzen sein?

Nun, wenn man sich anschaut, auf welchen Grundlagen diese „Agenda“ beruht ist höchste Vorsicht geboten

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von podcasters.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

In diesem Podcast werden besprochen u.a.

Thomas Robert Malthus, der für die Rückkehr der Pest plädierte, um „die Bevölkerungskatastrophe“ abzuwenden (dabei allerdings von der ausbeuterischen British East India Company finanziert wurde),

Charles Darwin und mathematische Deterministen wie

Sir Betrand Russell (wie George Bernhard Shaw Mitglied der Fabian Society war. Die „Fabianer“ tarnen sich wie ein „Wolf im Schafspelz“ und treten für „Oligarchischen Kollektivismus“ ein -> Orwell hat in seinem Roman 1984 genau davor gewarnt) und

Norbert Wiener (Erfinder der „Kybernetik“), bis zum Neo-Malthusianischen

Club of Rome (der von kollektivistischen Oligarchen wie Rockefeller finanziert wurde)

Musik: Oliver Anthony, Rich Man North of Richmond

 


Unterstützen Sie meine Arbeit:

Patron werden
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Entdecke mehr von Alschner.Klartext

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen