28
Okt 2023

Einladung zum Vortrag: Warum Harari und Wells scheitern werden

Thema: Coaching & Beratung

Uwe Alschner – Ganz Mensch sein lädt Sie ein zu einem Vortrag am Dienstag, 31. Oktober 2023, 19.00 Uhr (online).

Titel: »… weil es die Schönheit ist, durch welche man zu der Freyheit wandert.«

Gegenstand des Vortrags:

Im Jahr 2018 hielt Yuval Harari auf dem Weltwirtschaftsforum einen Vortrag mit dem Titel „Wird die Zukunft menschlich sein?“ In seinem Vortrag schien Harari unsere schlimmsten Befürchtungen einer dystopischen Zukunft wie aus einem Science-Fiction-Film zu bestätigen. Dass wir Gefahr laufen, uns selbst auszulöschen, wenn wir den Weg weitergehen, auf dem wir uns befinden, hinein in ein Zeitalter der Spitzentechnologie. Harari stützt sich in seiner Arbeit stark auf die Werke von Darwin, Bertrand Russell und H.G. Wells, und daher ist es hilfreich, wenn wir uns ansehen, wie ihre Werke unser Verständnis der menschlichen Natur und des Universums beeinflusst haben.

Die Hinwendung zu Texten von C.S. Lewis, Friedrich Schiller und anderen soll schließlich zeigen, warum die dystopischen Visionen von Harari, Wells und anderen scheitern werden.

Für Anmeldungen zum Vortrag klicken Sie bitte hier


Unterstützen Sie meine Arbeit:

Patron werden
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
View all comments
Reinhold Alefelder
Reinhold Alefelder
24 Tage zuvor

Sehr geehrte Frau Vera Sharav und Herr Uwe Alschner,

heute sollten wirklich alle Menschen erkennen, daß
sie eine Familie sind, die in unvorstellbarer und
abgrundtiefer Bösartigkeit betrogen worden sind.
Jedoch, wollen die Einen das nicht wissen, was sie
den Anderen anngetan haben? Nein, nicht doch, die
Einen leben ja noch; aber, seien Sie gewiß, die
Anderen werden überleben! Alles Liebe und Gute,
Ihre Julia & Reinhold Alefelder

» … weil es die Schönheit ist, durch welche man
zu der Freyheit wandert.« …. —-, die unser
unendlich multibles Universum schon immer gab.