25
Okt 2020

Soll Dänische Studie über Wirksamkeit von Masken unterdrückt werden?

Thema: Gesundheit & Politik

Presseberichten der dänischen Zeitung „Berlinske“ zufolge wird eine große und bislang die einzige europäische Studie zur Wirksamkeit der Masken zurückgehalten. NIAID- Director Dr. Tony Fauci hatte bereits im Juli abgewunken. Eine solche Studie wolle er nicht machen. Nun liegt sie vor, aber Journals, auf die Fauci institutionell über sein Amt einen großen Einfluss ausübt, lehnen die Veröffentlichung ab. Warum? Passt ihm die Aussage der Studie nicht?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Unterstützen Sie meine Arbeit:

Patron werden
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
View all comments
Whisler hartmann
Whisler hartmann
10 Monate zuvor

Zumindest wirft es Fragen auf..

trackback
3 Monate zuvor

[…] 31. März 2020 (001816) – Fauci erhält von seiner Behörde eine Zusammenfassung der Studien darüber, wie effektiv Masken zur Eindämmung des Virus sind, und die Schlussfolgerung lautet wie folgt: “ Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es im Allgemeinen keine Unterschiede in den ILI/URI/oder Gri….“ […]

trackback
2 Monate zuvor

[…] egal, was man von der wissenschaftlichen Fähigkeit der Maske hält. Dies wurde dann durch die DANMASK-Studie in Dänemark ziemlich klar nachgewiesen: Masken machen praktisch keinen statistisch signifikanten Unterschied, […]